Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Start-up Day

Unter dem Motto „Disrupt Agriculture“ findet am 5. Februar 2021 der dritte Start-up Day auf der FRUIT LOGISTICA statt - ein spezielles Format für Start-ups, die bahnbrechende Produkte, Projekte und Ideen vorantreiben.

Halle 9: Wo Newcomer die Branche treffen

Am Messe-Freitag wird die Halle 9 zum Networking Hub für Start-ups und etablierte Unternehmen aus allen Wertschöpfungsstufen des grünen Sortiments. Wer mit Start-ups in Kontakt und vielleicht auch ins Geschäft kommen möchte, ist in der Start-up Area genau richtig. Hochinnovative Start-ups aus der ganzen Welt haben hier am Messe-Freitag ihre temporäre Homebase.

Ein weiteres Highlight ist die Start-up Stage: Dort präsentierten Start-ups ihre zukunftsweisenden Geschäftsideen, Technologien und Zukunftsvisionen. Außerdem wird Rob Trice, Gründer von Better Food Ventures & The Mixing Bowl, in seiner Keynote über die Herausforderungen für Start-ups im AgTech-Bereich sprechen.

Hier geht es zum Programmüberblick 2020

Unsere Top 20 Start-ups 2020 waren:

Agranimo entwickelt intelligente Mikroklima-Datenprodukte, um die Vorhersehbarkeit sowie die Effizienz der Obst- und Gemüseproduktion und der Lieferkette zu steigern. Das Unternehmen hat eine Big-Data-Engine realisiert, die ihre eigenen patentierten und kostengünstigen drahtlosen Sensoren sowie vorhandene Sensoren miteinander verbindet. Dadurch kann der Wasser- und Düngemittelverbrauch gesenkt sowie das Krankheitsrisiko und die Produktion geprüft werden. Agranimo nutzt Pflanzengenetik und -physiologie, um einzigartige Ertragsprognosealgorithmen bereitzustellen und die Landwirtschaft mit der Lieferkette zu verbinden.

www.agranimo.com

DiMuto löst mit seiner 360 Trade Solutions Plattform die Herausforderungen globaler Lieferketten. Mithilfe von Blockchain, IoT und AI digitalisiert der Servicedienstleister unter anderem Frischprodukte für ihre Rückverfolgbarkeit. Mittels Daten aus der Lieferkettenansicht unterstützt DiMuto kleine und mittlere Lebensmittelhersteller mit kostengünstigen Lösungen: Handelsfinanzierung, neuem Marktzugang, Produktmarketing und der Datenanalyse zur Bewältigung des globalen Handels. DiMuto hat bis dato 100 Millionen Früchte für globale Unternehmen in über sieben Ländern markiert und nachverfolgt.

www.dimuto.io

Das erste Entscheidungsunterstützungssystem, das auf Sensoren, prädiktiven agronomischen Modellen und künstlicher Intelligenz basiert. Es hilft Produzenten, die besten Entscheidungen zu treffen, indem es das Agrochemikalien- und Bewässerungsmanagement verbessert und so einen gesünderen, reichlicheren Ertrag bei minimaler Umweltbelastung ermöglicht. Das System arbeitet auf freiem Feld, bei geschützten Kulturen, in Gewächshäusern sowie vertikalen Farmen und ist für harte Einsätze ausgelegt. Kabellos und solarbetrieben ist es 100 % wasserdicht, widerstandsfähig und hat keine abnehmbaren Teile. Das System ist so praktisch und effizient wie Landmaschinen, erfordert jedoch keine Einrichtung oder Installation.

www.evja.eu

Fresh Agriculture Technologies hat die mobile Softwareanwendung MapMyApple entwickelt. Diese hilft kleinen und mittleren Apfelbauern dabei, neue Leistungsniveaus zu erreichen, indem sie dynamische Anbaupläne und Technologien zum Schutz und zur Erkennung von Schädlingen und Krankheiten in Echtzeit bereitstellt.

www.mapmyapple.com

Dank patentierter Technologie der Multispektralsensoren und Computer Vision/AI liefert FruitSpec einen Bericht zur äußerst präzisen Fruchtertragsschätzung ab dem frühen Stadium der grünen Früchte – sechs Monate vor der Ernte, wenn kritische Entscheidungen für die Optimierung der Landwirtschaft, Logistik (Pflücker, Transport, Packhausarbeitsaufträge) und Marketing getroffen werden.

www.fruitspec.com

Dank Gearbox können Kollegen mit Vision, AI und Robotik intelligenter arbeiten. Als neueste Innovation ermöglicht GearSense Echtzeitüberwachung mit AI. Die Automatisierung der Überwachung und Analyse von Ernten und Früchten im landwirtschaftlichen Umfeld erfolgt durch intelligente Kameras und Sensoren. So können Wachstum, Qualität und Entwicklung in der Cloud-Plattform täglich gemessen werden. Die neuen Erkenntnisse helfen, den Anbauprozess zu optimieren und die Qualität zu verbessern.

www.gearboxinnovations.com

Mithilfe einer patentierten Aeroponiktechnologie entwickelt LettUsGrow Hardware und Software für Indoor-Landwirtschaft. Diese Systeme züchten Pflanzen 70 % schneller als Hydrokulturen (die derzeitige Methode in Indoor- und Vertikalbetrieben), benötigen keine Pestizide und verringern den Wasser- und Düngemittelverbrauch um 95 % im Vergleich zum Feldanbau. Durch die Reduzierung der benötigten Ressourcen und die Maximierung der Erträge optimieren Betriebe die Effizienz, Nachhaltigkeit und Rentabilität der Indoor-Landwirtschaft.

www.lettusgrow.com

PATS automatisiert die Insektenbekämpfung im Gartenbau. Die Lösung überwacht nicht nur fliegende Schadinsekten in der Luft, sondern eliminiert sie auch proaktiv mit fledermausähnlichen Drohnen. Dies verhindert die Ausbreitung von Schädlingen im gesamten Gewächshaus und reduziert nachhaltig Ernteschäden und -verluste ohne den Einsatz von Insektiziden. Der von PATS angebotene Service ist darauf ausgerichtet, Produzenten von zeitaufwändigen und sich wiederholenden Aufgaben im Zusammenhang mit dem Pflanzenschutz zu entlasten.

www.pats-drones.com

Pixofarm ist eine mobile Anwendung, mit der Apfelproduzenten ihre Ernte optimieren können. Dank genauer und zeitnaher Informationen über das Obstwachstum und Produktionsprognosen haben Erzeuger die Kontrolle über ihre Obstplantagen und können ihre Ressourcen effizienter verwalten, Unsicherheiten reduzieren und Maßnahmen zur Optimierung des Saisonergebnisses ergreifen. Dafür müssen sie nur einmal pro Woche aufs Feld gehen und mit ihrem Handy eine bestimmte Anzahl von Äpfeln mit Pixofarm Aufklebern fotografieren.

www.pixofarm.com

Der von Polariks entwickelte VitoScanner ist ein Hyperspektralsensor für Traktoren. Dieser nutzt maschinelles Lernen und Tiefenlernen (Deep Learning) und versorgt Landwirte mit Informationen zu einzelnen Pflanzen, um sie bei ihrer täglichen Entscheidungsfindung zu unterstützen. So können sie Chemikalien reduzieren, nachhaltiger produzieren und die Erntequalität optimieren. Ziel von Polariks ist der Präzisionsweinbau und die Ausweitung auf andere Reihenkulturen.

www.polariks.com

Revotree baut drei IoT-Produkte (Bodensonde, Wetterstation, intelligentes Ventil) und eine Softwareplattform, um den Boden zu überwachen, Feldoperationen zu verwalten, monatliche Berichte zu exportieren und die Feldbewässerung auf Basis von AI-Algorithmen zu automatisieren.

www.revotree.it

Soil Scout stellt ein zukunftssicheres Untergrundüberwachungssystem bereit, um die landnutzungsbezogene Wasser- und Energieoptimierung in bisher beispielloser Genauigkeit und Leichtigkeit zu ermöglichen. Soil Scout bietet die einzigen drahtlosen Sensoren, die Feuchtigkeits-, Temperatur- und Salzgehaltdaten in nahezu Echtzeit aus einer Entfernung von bis zu 2 Metern unter der Oberfläche zu übertragen – und das bis zu 20 Jahre lang wartungsfrei. Durch detaillierte Abbildungen von Veränderungen auf dem Feld setzt Soil Scout neue Maßstäbe in der Überwachung und ermöglicht Kunden, den Precision-Agriculture-Ansatz auf alle Landnutzungsprobleme, intelligente Landwirtschaft, Bewässerungssteuerung oder Rasenqualitätsoptimierung auszudehnen.

www.soilscout.com

Mit der Preisrisikomanagementplattform von Stable können Lebensmittel- und Landwirtschaftsunternehmen ihre Risiken in Bezug auf volatile Rohstoffpreise durch parametrische Versicherungsverträge, die mit über 3.000 globalen Indizes verknüpft sind, effektiv steuern.

www.stableprice.com

StixFresh hat einen lebensmittelechten Aufkleber entwickelt, der die Haltbarkeit von frischem Obst um bis zu zwei Wochen verlängern kann – indem dieser einfach abgezogen und auf das Obst geklebt wird. Diese simple Lösung kann an jedem Punkt entlang der Lieferkette eingesetzt werden. Ziel von StixFresh ist es, weltweit führend bei der Entwicklung und Vermarktung wegweisender und innovativer Technologien zu werden, die Lebensmittelverschwendung auf natürliche und sichere Weise erheblich reduzieren.

www.stixfresh.com

Strella Biotech kombiniert Biosensing und IoT, um die Fruchtreife auf verschiedenen Stufen der Lieferkette in Echtzeit direkt zu messen und vorherzusagen. Durch die Vorhersage des Reifegrades einer Frucht Tage (und manchmal Monate) im Voraus können Verpacker, Lieferanten und Händler ihre Lieferkette optimieren. Das Ziel des Unternehmens ist es, kostspielige und umweltschädigende Lebensmittelverluste zu verringern und gleichzeitig die Qualität für die Verbraucher zu verbessern.

www.strellabiotech.com

The Equal Food Company baut eine Plattform für Landwirte und Käufer auf, um Überschüsse und unschöne Produkte, die derzeit verschwendet werden, sinnvoll zu nutzen. Die Landwirte können zusätzliche Einnahmen erzielen, während die Einkäufer in Echtzeit Zugang zu zweitklassigen Produkten haben, was ihre Beschaffung nachhaltiger macht und durch Kosteneinsparungen eine positive Auswirkung auf den Gewinn von 20%-40% erzielt.

www.equalfood.co/

Geschäftsmission der Firma Tridge ist die Reduktion der Informationsasymmetrie bei grenzüberschreitenden landwirtschaftlichen Transaktionen. Die Kombination aus Datenintelligenz und menschlichem Netzwerk schafft ein vertrauenswürdiges B2B-Ökosystem, in dem sich validierte Käufer und Lieferanten auf natürliche Weise verbinden können. Darüber hinaus sammelt und strukturiert Tridge mithilfe der Granularitätstechnologie verstreute Handelsinformationen. Die Preis-, Export- Produktionsdaten und Informationen zu Markttrends von Tridge ermöglichen Importeuren und Exporteuren fundierte Entscheidungen zu treffen.

www.tridge.com

Die tsenso GmbH digitalisiert die Lebensmittelversorgungskette und bietet für Industrie und Verbraucher Lebensmittelsicherheits- und Frischeanalysen auf höchstem Niveau. Ihre Cloud- und Hardwarebasierte Lösung macht die Lebensmittellieferkette für Produzenten und Einzelhändler transparent und bietet intelligente Haltbarkeitsanalysen nach der Ernte. Das dynamische Mindesthaltbarkeitsdatum liefert genaue Informationen über die verbleibende Haltbarkeit und minimiert Risiken für die Lebensmittelsicherheit. Es reduziert dabei die Abfallmenge in der Logistikkette sowie am POS und macht Produktqualität und -frische für die Verbraucher sichtbar. Das Unternehmen plant dazu die Einführung von Blockchain-Technologie, um die Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln zu verbessern.

www.tsenso.com

FRESCO von Vertigo Technologies ist eine neue Sensortechnik, mit der die inneren Eigenschaften von frischem Obst zerstörungsfrei, mit hohem Durchsatz und hoher Genauigkeit untersucht werden können. Dies geschieht über Mikrowellentechniken mit einer viel höheren Penetration im Vergleich zu konventionellen Techniken im nahen Infrarotbereich. Die verbesserten Leistungen ermöglichen es, die Qualität des Produkts für den Endverbraucher zu erhöhen und gleichzeitig große Verluste an Frischprodukten, die durch ineffiziente Qualitätskontrolle in der Lieferkette entstehen, zu vermeiden.

www.vertigo-tech.com/services/fresco/

Schnelle Erkennung gefährlicher Bakterien (E. coli, Listerien, Salmonellen usw.) für den Agrarlebensmittelsektor. Heutzutage kommen Testergebnisse erst nach der Vermarktung von Produkten. Das führt zu Rückrufaktionen und Gesundheitsrisiken (der tödliche Ausbruch von E. coli in Römersalat im Jahr 2018 verursachte einen Markteinbruch von 40 % für US-Salat). Yarok hat ein Kit mit Reagenzien und AI-gesteuerter Software entwickelt, das unter Verwendung von handelsüblichen Laborwerkzeugen genaue Ergebnisse innerhalb von 45 Minuten liefert – anstelle von mehreren Tagen. Tests für Blattgemüse sind bereits validiert und fertig.

www.yaroktt.com

Start-up Day

Kontakt:

Messe Berlin GmbH / FRUIT LOGISTICA
Alexandra Prümke

T + 49 30 3038 2083
alexandra.pruemke@messe-berlin.de